Berufliche Weiterbildung für Mitarbeiter

Sponsoring und Werbung


Dauer: 3 Tage
Größe:
max. 7 TN
Kosten:
730,- € per Teilnehmer
(kann als Bildungsurlaub anerkannt werden)
Kosten für Arbeitssuchende:
480,- € pro Teilnehmer
Zielgruppe:
Alle Interessenten
Ort:
Triftstr. 52, 13353 Berlin Wedding
Zeiten: Siehe Terminkalender,
Art: -
Auch als Inhouse-Seminar buchbar

 

 

Die Formel I verdeutlicht die Möglichkeiten des Sponsorings besonders deutlich. Die Einnahmen über das Sponsoring können unglaubliche „finanzielle Höhenflüge“ erreichen. Das Sponsoring ist bei vielen Unternehmen bis heute eine weit unterschätzte gute Möglichkeit der auch recht preiswerten analogen und digitalen Werbung. Sponsoring hat nichts mit Spenden zu tun.

Suchen Sie sich Sportvereine und andere gemeinnützige Einrichtungen und fragen Sie die Verantwortlichen, welche Möglichkeiten es gibt, Ihre Werbung preiswert zu platzieren. Die Sportvereine und andere gemeinnützige Einrichtungen freuen sich in der Regel über jeden zusätzlichen Euro. Dafür eignen sich Werbeflächen in Sportanlagen, Vereinsheimen, Werbung auf T-Shirts, Mitteilungen an Vereinsmitglieder und Spender, Infos über deren digitale Medien und vieles, vieles mehr.

Ihre Ausgaben im Rahmen des Sponsorings können Sie steuerlich als Betriebsausgaben geltend machen.

Tag 1: Die Grundlagen des Sponsorings
-  Was ist Sponsoring?
-  Geschäfte auf Gegenseitigkeit
-  Preiswerte Werbemöglichkeiten für Unternehmen
-  Sponsoring hat nichts mit „Spenden“ zu tun

Tag 2:
-  Sponsoring ist eine Investition für die Zukunft
-  Ziele des Sponsors
-  Ziele des Sponsorings

Tag 3: Sponsoring konkret
Die Vorbereitung eines Sponsoring-Projekts
-  Die Schritte zum Sponsoring-Projekt
-  Zwischen- und Endkontrollen
-  Der Sponsoring-Vertrag

PDF Download: „Die Bausteine eines erfolgreichen Sponsoring-Konzepts“, Bernd Jaenicke, 9 Seiten, 3,57 €, kaufen
PDF Download: „Sponsoring“ Infos folgen

Sprechen Sie uns an! An welchen Stellschrauben können wir drehen?