Referenzen

Referenzen über uns von Unternehmern

„Meine etwa 240 Mitarbeiter sind das größte Kapital in meinem Unternehmen, das sagen mir alle. Aber wie gehe ich konkret mit meinen Mitarbeitern um. Ihre Erwartungen und Forderungen überschreiten meine Möglichkeiten bei weitem. Wir leben heute in einer anderen Welt als vor 20 Jahren. Der Konkurrenzdruck hat erheblich zugenommen. Das haben meine Mitarbeiter nicht verstanden und registriert. Die Kleinkriege zwischen meinen Mitarbeitern waren eine Gefährdung der Existenz meines Unternehmens. Ohne die zielgerichtete und tatkräftige Unterstützung des Herrn Jaenicke hätte ich dieses Problem nicht in den Griff bekommen“.
H. Krause (Möbelproduzent)

„Ich bin Geschäftsführer eines Unternehmens für die Energiewirtschaft. Der Konkurrenzdruck in dieser Branche scheint ohne Vergleich. Der regierungsmäßig beschlossene Ausstieg aus der Atomindustrie scheint beschlossen. Wohin die Wege aber weiter gehen sollen weiß kaum jemand. Ohne Herrn Bernd Jaenicke wäre ich heute schon in der Insolvenz. Was soll ich sagen … vielen Dank“.
M. Marquard (Geschäftsführer, Energiewirtschaft)

„Ich bin Inhaber einer Werbe – und Marketingagentur vornehmlich für türkische und arabische Geschäftsleute. Das sind meist Inhaber von Restaurants, Fast-Foot Ketten, Spätkaufe und andere Einzelbetriebe bis hin zu arabischen Möbelhäusern oder Restpostenläden. Viele dieser Inhaber sind oft recht beratungsresistent. Herr Bernd Jaenicke, der selbst einige Jahre in der arabischen Welt gearbeitet hat und die unterschiedlichen Mentalitäten kennt, zeigte und eröffnete mir viele neue Wege, wie ich meine Kunden wirtschaftlich erfolgreich ansprechen kann. Inschaallah. Gott begleite Sie, lieber Herr Jaenicke“.
Abdulla, H. (Werbung und Marketing)

„Ich habe ein Unternehmen mit 32 Mitarbeitern in dem Bereich des Sondermaschinenbaus. Wir konstruieren und fertigen spezielle Sägemaschinen für das Sägen von Metallen für die Produktion, die es handelsüblich nicht gibt. Das sind manchmal kleine Sägemaschinen und oft sind es Sägemaschinen bis zu sechs Metern in der Länge, die die gesägten Teile auch sortieren und auf unterschiedlichen Bändern in unterschiedliche Endlagerungen ablegen. Der Praktiker und Wissenschaftler Herr Bernd Jaenicke hat mir hier Wege der Nutzung innovativer Fertigungen aufgezeigt, die ich alleine nie gefunden hätte. Ohne diesen Experten hätte ich meine Firma schon schließen können. Ich empfehle Herrn Jaenicke als Berater ausdrücklich allen Unternehmen“.
Michael K. (Sondermaschinenbau für Sägemaschinen)

„Ich betreibe eine Modeboutique mit 2 Mitarbeitern in Teilzeit und ich habe 3 Kinder. Das kann ich alles nur stemmen wenn ich 12 Stunden am Tag und an den Wochenenden arbeite. Das alles zu organisieren, zu vereinbaren und die Anforderungen des Finanzamts zu erfüllen ist eine kleine Herausforderung. Herr Jaenicke hat mich dabei außerordentlich fachkompetent in allen Fragen des Marketings und der Finanzierung und menschlich einfühlsam viele Monate positiv begleitet. Gute Grüße.“
Gorina Z. (Modeboutique) 

„Wir gehören in Deutschland zu einer der größten Industriebetriebe. Als Leiter unserer Ausbildungswerkstatt mit etwa 250 Auszubildenden haben wir zwei große Probleme: Es ist nicht einfach gute, motivierte und zuverlässige Auszubildende zu finden und es ist nicht einfach gute Auszubildende weiter zu motivieren und zu halten. Herr Jaenicke hat uns in beiden Bereichen sehr professionell unterstützt. Mit seiner guten Beratung und seinen Workshops haben wir ein Unternehmerbrandig entwickelt und unsere Meister und Ingenieure darin geschult und trainiert auch Verbesserungsvorschläge von Auszubildenden als deren eigene Vorschläge anzuerkennen und zu angemessen zu würdigen. Das mag vielleicht etwas banal klingen. Aber in der Vergangenheit war das meist immer so, dass Meister und Ingenieure die Verbesserungsvorschläge ihrer Auszubildenden oft als ihre eigenen Ideen betriebsintern verkauft haben. Diese frühere „Normalität“ hat sich extrem negativ auf die Motivation der Auszubildenden ausgewirkt.

Danke lieber Unternehmensberater Bernd Jaenicke. Wir konnten das durch Ihren guten Einsatz bei uns gut und positiv korrigieren.“
Josef K. Abteilungsleiter 

„Wir sind ein mittelständiges Unternehmen mit 60 Mitarbeitern. Als Inhaber meines Unternehmens hatte ich einen 12-Stunden Arbeitstag und ich konnte eigentlich gar nicht gut ausmachen, wo eigentlich meine größten Probleme lagen. Das übergeordnete Thema war eigentlich die unglaubliche Zunahme der erschlagenden Komplexität auf allen Ebenen. Alle Verträge sind komplexer und unverständlicher geworden, staatliche Zuschüsse sind komplexer und unverständlicher geworden, staatliche Regulierungen sind komplexer und unverständlicher geworden, die Anforderungen meines Finanzamts sind komplexer und unverständlicher geworden, Versicherungsverträge sind komplexer und unverständlicher geworden, die digitalen Welten sind komplexer geworden und vieles, vieles mehr. Wir leben heute in einer sehr komplexen Welt. Für einen Unternehmer ist das nicht einfacher geworden.

Herr Jaenicke hat mich hier über viele Monate konstruktiv und zielführend hervorragend begleitet und beraten. Vielen, vielen Dank Herr Jaenicke“
Gerhard S. Firmeninhaber 

Weitere ausgewählte Referenzen

  • Bundesverband Rettungshunde, Hünxe, Werbung und Direktmarketing
  • Die Radgeber, Fahrradladen, Mainz, Werbung und Direktmarketing
  • E.I.S. Airkraft GmbH, Dahlem. Eifel, Personalentwicklung
  • Weidmann, Sondermaschinenbau, Kreis Euskirchen, Unternehmensübergabe
  • Pro Bono, Berlin, Direktmarketing
  • UNICEF, Köln, Dialogmarketing
  • AFV Beteiligungsgesellschaft, Offenburg, Werbung und Direktmarketing
  • Robin Wood, Bremen, Werbung und Dialogmarketing
  • Epikur Bildungshaus, Berlin, Unternehmensberatung für Existenzgründer
  • Dienstleistung & Bildung, Berlin, Unternehmensberatung für Existenzgründer
  • System Data, Schulungs- und Beratungsgesellschaft, Berlin, Unternehmensberatung für Existenzgründer
  • SAZ Dialog GmbH, Berlin, Hannover, Werbung, Direktmarketing und Personalentwicklung
  • direct. Gesellschaft für Direktmarketing, Hamburg, Berlin, Werbung und Direktmarketing
  • vfm, Versicherungs- & Finanzmanagement, Berlin, Werbung, Kundenakquise und Direktmarketing
  • Fischers Buchshop, Hamburg, Kundenakquise und Werbung
  • Deutscher Vegetarier Bund, Berlin, Personal- und Organisationsentwicklung
  • Teleruf Kommunikation GmbH, Meckenheim, Werbung und Marketing
  • Deutsche Stiftung für UNO Flüchtlingshilfe, Bonn, Personal- und Organisationsentwicklung
  • Taxi-Unternehmen, Yaya Yalcin, Berlin, Personal- und Organisationsentwicklung

 

Referenzen über uns von Existenzgründern

„Ich und mich selbständig machen? Das geht doch gar nicht. Ich habe kein Geld, keine Idee keinen Plan und mit der ganzen Bürokratie kenne ich mich auch nicht aus! Trotzdem ging ich etwas ängstlich aber auch neugierig zum Gründerworkshop zu Herrn Bernd Jaenicke. In 3 Tagen habe ich hier gelernt, wie man sich Schritt für Schritt selbständig machen kann und wurde auch nach dem Kurs noch weiter von ihnen unterstützt. Einfach toll.
VIELEN DANK ! Heute verdiene ich mein eigenes Geld und habe wieder eine Perspektive“.
Amundra K. (Online-Handel)

„Ich wollte mich ja schon lange selbständig machen. Aber ich habe nie so recht und wirklich den Mut dafür gehabt. Bernd Jaenicke hat mir diesen Mut gegeben und heute habe ich es dank seiner unglaublich fachkundigen und vor allem auch emotionalen und Mut machenden Unterstützung geschafft. Über die Fördermittel der KfW Bank erhalte ich von ihm auch noch heute eine gute Beratung. Danke Herr Bernd Jaenicke“.
Uta T. (Modedesignerin)

“Ich wollte schon immer meinen eigenen Laden haben mit dem ich meine Familie und meine Kinder ernähren kann. Ich habe und betreibe heute durch die enorme Unterstützung von Herrn Bernd Jaenicke einen Zeitungsladen und Spätkauf. Ohne Herrn Jaenicke hätte ich das nie geschafft. Eigentlich gehört der Laden Herrn Jaenicke. Was soll ich sagen. Das Wort „Danke“ reicht nicht aus.“
Tahsin K. (Inhaber von K. Spätkauf und Kiosk)

 „Ich bin Maler und Künstler und konnte meinen Lebensunterhalt aus der Malerei nicht mehr selbst ausreichend bestreiten. Herr Jaenicke zeigte mir gute Wege das wirtschaftlich erfolgreich und gut zu verändern. Toll und danke“.
Kagar O. (Bildender Künstler)

„Ich war einmal Banker und wollte in dieser „Welt“ nicht mehr arbeiten. Ich suchte nach neuen Wegen. Ich danke Herrn Jaenicke dafür, dass er mich auf diesem Wege so gut und fachkundig begleitet hat. Ich habe mich heute Stück für Stück erfolgreich als Linux-Dienstleister und Web-Programmierer selbständig gemacht. Noch ist nicht alles perfekt. Aber das wird noch kommen. Danke lieber Herr Jaenicke.“
Michael S. (Linux-Experte und Web-Programmierer)

„Ich bin Physiotherapeut und Krankengymnast. Davon gibt es in Berlin viele. Die Konkurrenz ist hart. Herr Jaenicke hat mir Wege gezeigt, wie ich in einem Verdrängungswettbewerb trotzdem meine eigene wirtschaftlich erfolgreiche Existenz aufbauen kann. Ohne ihn hätte ich das nie geschafft.“
Toader M. (Physiotherapeut und Krankengymnast)

„Ich bin arbeitsloser Tischler. Herrn Bernd Jaenicke werde ich für den Rest meines Lebens dankbar sein müssen. Er hat mir Wege aufgezeigt und mich unterstützt, wie ich mich erfolgreich selbständig machen kann“.
Helmut D. (Tischler)

„Ich heiße Andreas Horst und bin Estrichverleger. Nur durch Herrn Jaenicke konnte ich den Papierkram des Jobcenters und des Finanzamts bewältigen. Das hätte ich ja nie geschafft. Über die Finanzierung der KfW Bank hilft er mir auch noch heute.
Horst A. (Estrichverleger)

„Danke Herr Jaenicke. Ohne Sie hätte ich das nicht geschafft, mich erfolgreich selbständig zu machen“.
Helmut H. (Bewegbilder und 3-D Animationen)

„Mir stand das Wasser bis zum Hals. Das JobCenter drangsalierte mich, mit der Forderung immer neuer Unterlagen und Papiere, die ich teilweise auch schon eingereicht hatte. Ohne Herrn Bernd Jaenicke hätte ich das nie geschafft. Danke an Sie.
Tamara M. (Journalistin und Öffentlichkeitsarbeit)

„Ich habe in Syrien gelernt, wie man PKWs wartet und repariert. Da ich keinen deutschen Abschluss als Meister habe, darf ich in Deutschland keine PKWs reparieren. Herr Jaenicke zeigte mir trotzdem gute Wege, wie ich mich in dem Bereich KFZ Service in Deutschland erfolgreich selbständig machen kann. Vielen Dank, lieber Herr Jaenicke.
Eid, G. (KFZ An- und Verkauf und Service)

Oh - Herr Jaenicke, Sie sind ein Meister und ein Lexikon. Ich bin eine gute Musikerin und Künstlerin. Aber wie man damit auch Geld verdienen kann hatte ich nun gar nicht auf dem Schirm. Sie haben mich justiert und auf einen guten Weg gebracht. Vielen, vielen Dank.
Yarise, A. (Musikerin)

Sehr geehrter Herr Jaenicke, ich danke Ihnen so sehr für Ihre so vielen Hinweise, die es mir ermöglichten eine Massagepraxis übernehmen und heute wirtschaftlich führen zu können. Gute Grüße und Danke.
Darryl, B. (Massagepraxis)